Suche
  • ubachofner

Oman 2018

Aktualisiert: 23. Jan. 2021

Mit dem Landcruiser durch den bezaubernden Oman. Mit einem Mietauto und Dachzelt sind wir ohne grosse Routenplanung währen drei Wochen durch den Oman gefahren. Natürlich haben wir die Highlights wie Nizwa, Muscat, diverse gute erhaltene Forts, Jebel Shams und Jebel Ali besucht, haben aber auch unbekannte Schönheiten entdeckt. Den Süden haben wir ausgelassen, werden diesen aber sicher noch besuchen.


Zur Routeplanung für schöne Offoad Routen ist der "Explorer Oman Offroad 38 Adventure Routes" sehr hilfreich. Zu Bestellen unter askexplorer.com/shop


Camping Plätze gibt es keine im Oman, wildes Campen ist überall völlig problemlos möglich und absolut sicher. Die Leute sind sehr (Gast) freundlich, hilfsbereit und unkompliziert.











86 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen